Brücken bauen

24. bis 27. Oktober - Opéra National du Rhin Strasbourg und Badisches Staatstheater Karlsruhe

Die Aufgabe von Opera Europa besteht darin, Verbindungen herzustellen. Bei der Gestaltung einer Veranstaltung möchten wir möglichst die Mitgliedsbühnen in der gleichen Stadt zusammenbringen, wie kürzlich in Paris und vormals auch in Berlin und London und Moskau. Wir empfehlen stets Ausflüge in benachbarte Städte, wie von Wien nach Linz und von Brünn nach Ostrava. Doch diesen Herbst wird zum ersten Mal eine unserer Konferenzen von Mitgliedern aus verschiedenen Ländern gemeinsam veranstaltet.

 

Die Wahl von Straßburg und Karlsruhe ist symbolisch. Die Städte liegen auf den beiden Seiten des Rheins und verkörpern eine Verbindung, die im Herzen des vereinten Europas und der Freundschaft zweier Gründungsmitglieder der Europäischen Union liegt. Straßburg ist sowohl die Hauptstadt des Elsass als auch ein Hauptspielort Europas mit dem Sitz des Europäischen Parlaments. Karlsruhe feiert in diesem Jahr den 350. Jahrestag seines ersten Theaters.

Die Brücken, die wir bauen wollen, liegen nicht nur über den Rhein und zwischen diesen beiden historischen Theatern. Sie erstrecken sich über die Grenzen der Europäischen Union hinaus nach Osten und Süden, ja über die Grenzen Europas hinaus auf Freunde und Kollegen aus der ganzen Welt der Oper.

Der Weltoperntag am 25. Oktober, der das Herzstück dieser Konferenz bildet, ist eine Gelegenheit, die globale Reichweite der Oper zu fördern.

 

Das Programm wird folgende Themen umfassen, die für unsere Mitglieder interessant sind:

■ Der Ort der Oper in Ihrer Stadt

■ Die Wahl zwischen der Renovierung eines Theaters oder eines Neubaus.

■ Erschließung Ihres Gebäudes für die Öffentlichkeit

■ Brücken bauen für die Kultur in Europa

■ Welche Spielstätten gibt es für die Oper von morgen?

■ Messung des Wertes von Oper in der Gesellschaft

■ Die wechselnde Rolle des Chores in der Oper

■ Die Zukunft von Nachwuchsprogrammen

■ Die Zukunft von OperaVision nach 2020

■ Wo wird die Oper in 100 Jahren stehen?

Zu den Aufführungen gehören Dvořáks Rusalka in Straßburg, Webers Der Freischütz und Janáčeks Das schlaue Füchslein in Karlsruhe.

 

Es wird ein Programm für das Fundraising-Forum und FEDORA in Straßburg, für Künstlerische Leiter und Independent Producers in Karlsruhe sowie einen Marktplatz für Koproduktionen geben.

Das vollständige Programm wird Anfang September veröffentlicht. In der Zwischenzeit markieren Sie bitte die Termine 24. bis 27. Oktober in Ihren Kalendern.

 

Das Programm spielt sich folgendermaßen ab:

- Donnerstag, 24. Oktober: Nachmittag und Aufführung von Rusalka (unter der Leitung von Nicola Raab) in Straßburg.

- Freitag, 25. Oktober: tagsüber Konferenz in Straßburg, Bus nach Karlsruhe am späten Nachmittag, Aufführung von Das schlaue Füchslein (Regie Yuval Sharon) in Karlsruhe.

- Samstag, 26. Oktober: Konferenz in Karlsruhe, Abendvorstellung von Der Freischutz (unter Johannes Willig, Regie Verena Stoiber) in Karlsruhe. 

- Sonntag, 27. Oktober: Arbeitssitzungen zum Europäischen Opernregiepreis

 

Unterbringung - buchen Sie schnell!

Strasbourg - Die Preise gelten bis zum 6. September

Hôtel BOMA**** 
7 rue du 22 Novembre - Strasbourg
Single room, including breakfast: 125€
Double room, including breakfast: 135€
Book through bienvenue@boma-hotel.com with the code ‘Opera Europa’

Le Grand Hôtel*** 
12 Place de la Gare - Strasbourg
Single Superior room, including breakfast: 85€
Double Superior room, including breakfast: 95€
Single Deluxe room, including breakfast: 100€
Double  Deluxe room, including breakfast: 110€
Book through reservation@le-grand-hotel.com with the code ‘Opera Europa’

Hotel KAIJOO 
20 rue du Jeu des Enfants - Strasbourg
Single or double room: 90€
Book through +33 (0)3 88 32 37 12 or bonjour@hotel-kaijoo.com with the code ‘Opera Europa’


Karlsruhe

Please use the code 'Opera Europa' for booking. All rates include breakfast.

Hotel Leonardo**** (book by 13.09.2019)
Ettlinger Str. 23
Single room: 83€
Double room: 95€
res.southwest@leonardo-hotels.com, +49 6221 360 89 10
9 minutes walk to the opera

Novotel**** (book by 13.09.2019)
Festpl. 2
Single room: 99€
Double room: 118€
Book through h5400@accor.com, +49 721 3526 0
6 minutes walk to the opera

ACHAT Plaza**** (book by 25.09.2019)
Mendelssohnplatz
Single room: 100€
Book through +49 721 3717 0, +49 721 3771 56, karlsruhe-plaza@achat-hotels.com with the code ‘Opera Europa’
6 minutes walk to the opera

Kaiserhof**** (book by 04.10.2019)
Karl-Friedrich-Straße 12
Single Superior room: 110€
Single Classic room: 105€
Book through +49 721 9170 0, info@hotelkaiserhof-ka.de
7 minutes walk to the opera

Schlosshotel**** (book by 23.09.2019)
Bahnhofpl. 2
Single room: 94€
Double room: 114€
Book through +49 721 38 32 0,  info@schlosshotelkarlsruhe.de
15 minutes walk to the opera

Hotel Eden**** (book by 24.07.2019)
Bahnhofstraße 15-19
Single room: 88,50€
Book through +49 721 1818 0, eden@ana-hotels.com
15 minutes walk to the opera